Öffentliche Ausschreibung

  • Ausschreibungen

zur Betriebsübergabe der gemeindlichen Kindertagesstätten

Der Markt Markt Erlbach betreibt in eigener Trägerschaft einen Hort, eine Kindertagesstätte mit Kindergarten und Kinderkrippe, einen Kindergarten sowie eine Kinderkrippe. In diesen vier Einrichtungen ist ein Bedarf an 68 Krippenplätzen, 156 Plätzen für Kinder zwischen 2 Jahren bis zur Einschulung sowie 75 Plätzen für Schulkinder anerkannt.

Der Markt Markt Erlbach beabsichtigt, die genannten Einrichtungen im Rahmen eines Betriebsübergangs gemäß § 613a Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) an einen anerkannten Träger der freien Jugendhilfe zu übergeben. In den nachfolgenden Dokumenten finden Sie eine Übersicht mit näheren Informationen zu unseren vier Kindertagesstätten sowie einen Kriterienkatalog für eine Übergabe der Trägerschaft.

Interessierte anerkannte Träger der freien Jugendhilfe bitten wir um Abgabe einer Bewerbung (in elektronischer Form) zur Übernahme der Trägerschaft bis spätestens Freitag, den 16. April 2021. In der Sitzung des Marktgemeinderates am Freitag, den 7. Mai 2021 besteht zudem die Möglichkeit, dass Sie sich dem Gremium vorstellen.

Für nähere Einzelheiten oder Fragen steht Ihnen die erste Bürgermeisterin Dr. Birgit Kreß (0 91 06 / 92 93 – 12, birgit.kress(at)markt-erlbach.de) oder unser Geschäftsleiter Sebastian Gaukler (0 91 06 / 92 93 – 10, sebastian.gaukler(at)markt-erlbach.de) gerne zur Verfügung.

Alle Nachrichten