Panel öffnen/schließen

Nahwärme Markt Erlbach: NATURSTROM AG und Marktgemeinde informieren über Bauarbeiten

Markt Erlbach (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim)/23. Oktober 2018. Bei einer weiteren Informationsveranstaltung in der Rangauhalle berichtete NATURSTROM über die diesjährigen Verlegearbeiten der Nahwärmeleitungen und den Bau der Energiezentralen.

Gemeinsam mit der Marktgemeinde informierten NATURSTROM Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Dienstagabend über die aktuellen Tiefbauarbeiten im Zentrum Markt Erlbachs: Ab Herbst 2018 wurden erste Verlegearbeiten von Nahwärmeleitungen in einem Teil der Neuen Straße durchgeführt. Diese Woche starten die Tiefbauarbeiten auch im Zennhäuser Weg. Im November beginnt der Bau der Energiezentrale auf dem Gelände neben der Rangauhalle. Bereits in diesem Winter können die umliegenden Gebäude und die Schule mit nachhaltiger Wärme versorgt werden. Für das kommende Jahr plant NATURSTROM die Verlegung der Leitungen in der Hauptstraße und der Ringstraße. Zudem wird die Energiezentrale auf dem Grundstück der Firma Breitsamer + Ulrich GmbH & Co KG errichtet und eingebunden.

Wärme aus Erneuerbaren Energien: Viele Vorteile für Bürgerinnen und Bürger und die Region

Das Potenzial der Erneuerbaren Energien im Wärmebereich ist aktuell nur zu einem kleinen Teil erschlossen. Dabei ist es im Hinblick auf die deutschen Klimaschutzverpflichtungen unverzichtbar, den regenerativen Anteil an der Wärmeenergie in Deutschland deutlich zu erhöhen. Gemeinsam mit der Marktgemeinde Markt Erlbach geht NATURSTROM hier einen wichtigen Schritt in eine nachhaltige Zukunft. Bürgerinnen und Bürger profitieren vom Komfort, den ein Anschluss ans Netz bietet, und vermeiden klimaschädliches CO2. Dr. Birgit Kreß, Bürgermeisterin der Marktgemeinde, betonte:

„Das Heizen mit erneuerbaren Energien macht uns alle unabhängig von Importen aus dem Ausland".

Künftig beheizen wir die Gemeindegebäude regional und nachhaltig“. Die Planungen sind bereits weit fortgeschritten. Bürgerinnen und Bürger, die sich ebenfalls für einen Anschluss interessieren und künftig klimaschonend Wärme beziehen möchten, sollten sich schnellstmöglich mit der NATURSTROM AG in Verbindung setzen.

Kontaktdaten finden Interessierte unter www.naturstrom.de/markt-erlbach – ebenso wie die Präsentationen der bisherigen Informationsveranstaltungen, Fragebögen zum Wärmebedarf sowie Antworten auf die häufigsten Fragen. Weitere Informationen hat die Marktgemeinde Markt Erlbach auf ihrer Homepage www.markt-erlbach.de veröffentlicht.

Die NATURSTROM AG wurde 1998 mit Sitz in Düsseldorf gegründet. Das Unternehmen gehört zu den führen-den unabhängigen Anbietern von Strom und Gas aus Erneuerbaren Energien. Es versorgt bundesweit rund 240.000 Haushalte, Institutionen und Gewerbekunden mit naturstrom sowie mehr als 20.000 mit naturstrom -biogas. Neben der Belieferung mit Energie aus regenerativen Quellen setzt NATURSTROM auf den konsequenten Ausbau der Erneuerbaren Energien – mehr als 300 Öko-Kraftwerke sind durch Mitwirkung von NATURSTROM bereits ans Netz gegangen. Aufgrund ihrer Vorreiterrolle bei der Systemintegration Erneuerbarer Energien im Ökostromhandel erhielt die NATURSTROM AG den Europäischen Solarpreis 2013.

Weitere Nachrichten