Panel öffnen/schließen

Aufruf zum Wasser sparen

im Versorgungsgebiet der Trinkwasserversorgung Linden

Die Trockenheit und der dadurch bedingte Mehrverbrauch an Wasser haben den Grundwasserspiegel der Trinkwasserversorgung Linden wieder auf einen niedrigen Pegel sinken lassen. Bevor wir wieder zu Notmaßnahmen greifen müssen, bitten wir Sie deshalb 

  • das Bewässern von Rasenflächen,
  • das Waschen von Autos und
  • das Auffüllen von Swimming-Pools zu reduzieren.

Um die Versorgungssicherheit künftig gewährleisten zu können, wird die bereits vorgestellte Verbundleitung von Losaurach bis zum Pumpwerk in Klausaurach gebaut. Der Zuschuss dazu wurde vom Wasserwirtschaftsamt bereits bewilligt und die Ausschreibung dieser Baumaßnahme wird vorangetrieben.
 
 
Für Fragen steht Ihnen Herr Zürnstein 09106/9293-31 aus unserem Bauamt gerne zur Verfügung.

Weitere Nachrichten